Programm 12. Jahrestagung 2018

Programm Stand: 18.06.2018 (Programm als PDF)

Konferenzthema: Embrace Complexity

Zur Anmeldung

Hotelempfehlungen finden Sie in der Übersicht

Mittwoch 20. Juni 2018 (Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart)
ab 14:45 Empfang und Anmeldung
15:00 Begrüßung
Florian Kapmeier, Präsident der Deutschen Gesellschaft für System Dynamics
15:05 Forschungskolloquium
Investitionsentscheidungen in Energiespeicher im deutschen Strommarkt
Maximilian Happach, Institut für Diversity Studies in den Ingenieurwissenschaften, Universität Stuttgart
Institutionalisierung von System Dynamics in Organisationsprozessen
Gian Wieck, Stipendiat, Student im Erasmus Mundus Programm „European Master in System Dynamics“
Das Urbild des Verhaltens der Globalwertketten (Global Value Chains)
Inka Neumaierova, Wirtschaftsuniversität Prag
16:20 Pause
16:50 Praxiskolloquium
Probabilistische Umsatzprognose auf Basis Modell-gestützter Expertenschätzungen
Guido Wolf Reichert, BSL Management Support
Management consulting for dynamic-complex challenges
Andreas Fornefett, EPOTECH AG
17:40 System Dynamics „konkret“
Mit Modellklinik und Live-Modellierung
18:30 Württembergischer Kunstverein: „50 Jahre nach 50 Jahre Bauhaus 1968“
ab 19:30 Stammtisch
Alte Kanzlei, Schillerplatz 5A, 70173 Stuttgart
Donnerstag 21. Juni (Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart)
8:30 Begrüßung
Florian Kapmeier, Präsident der Deutschen Gesellschaft für System Dynamics
8:40 Gastvortrag
SD in einer fremden Disziplin in einem fremden Land:
Die Komplexität urbaner Nachhaltigkeits- und Gesundheitssysteme
Nici Zimmermann, Lecturer für System Dynamics
am Institute for Environmental Design and Engineering, University College London
9:20 Panel Session: 50 Jahre SD in Deutschland
10:05 Pause
10:35 Praxiskolloquium
Modellierung des TV-Marktes im Zusammenspiel mit dem TK-Markt für die Deutsche Telekom AG
Adam Zawadzki, Deutsche Telekom AG
 
11:00 Forschungskolloquium
Systemdenken und mentale Systemsimulation: Erwartungen und Fähigkeiten von Studierenden im Masterprogramm “Sustainable Resource Management” der TU München
Hans Kasperidus, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung
 
Ressource oder Risiko für Innovation? – Modellierung der widersprüchlichen und dynamischen Effekte von Diversität in F&E-Teams
Anja Kreidler, Institut für Diversity Studies in den Ingenieurwissenschaften, Universität Stuttgart
11:50 Dynamik erleben
13:05 Verleihung des Gert-von-Kortzfleisch-Preises 2018
 
13:45 Forschungskolloquium
Simulationsbasierte Analyse des Beitrags alternativer Kraftstoffe zur Reduktion der CO2-Emissionen in der Luftfahrt
Karsten Kieckhäfer, Institut für Automobilwirtschaft und Industrielle Produktion, Technische Universität Braunschweig
 
Hybrid Model of Dynamic Airline Behavior in the (European) Air Transport System
Marcia Urban, Bauhaus Luftfahrt e.V.
 
14:35 Pause
 
15:05 Forschungskolloquium
Host-Vector-Parasite System Dynamics Analysis for Enhancing Malaria Control in Accra (Ghana)
Koissi Savi, Zentrum für Entwicklungsforschung (ZEF)
 
Participatory System Dynamics Modelling for Adaptation to Extreme Hydrological Events under Conditions of Climate Change
Maria Manez Costa, Climate Service Center Germany – Helmholtz Zentrum Geesthacht
 
Quo vadis schwerer Straßengüterfernverkehr in Deutschland? – Eine akteursbasierte Betrachtung der alternativen Technologien Brennstoffzelle und Oberleitung mittels System Dynamics
Lucia Baur, Karlsruher Institut für Technologie (KIT); Fraunhofer ISI
 
16:20 Pause
 
16:30 DGSD-Mitgliederversammlung
Für alle Mitglieder und Interessierten, Moderation durch Florian Kapmeier, Präsident der Deutschen Gesellschaft für System Dynamics
 
18:00 Ausklang

Zur Anmeldung